Home
Brosmu?
Hobbys
Uf um Bord
F'wohnung
Links
Impressum
Kontakt
     
 



( und alles ohne Sauerstoffgerät...)

Wir basteln uns ein Dach...

Starring:
Florian
Hans-Ruedi
Thomas
und ich


Die Nordseite ist schon mal gemacht.
( Ansicht Nordwest)
Am nächsten Tag war der Schnee dann nicht nur im Hintergrund zu sehen.


Und so siehts nach 4 Stunden und einem leeren Zehnzylinder aus (nein, kein Motor. Guckstdu unten links...)


Jetzt kommt die erste Holzverschalung auf das Gerippe (oder für Metzger: Fleisch an den Knochen)...


... und danach auch noch gleich die Dachpappe mit der Konterlattung. Das reichte für den ersten Tag.


Hier ist die Nordseite bereits mit Granitplatten gedeckt.
Wie die bis 80 kg schweren Platten aufs Dach kamen?
Na mit einem HubScrewer, deych.


Und auch die Suedseite wird mit dem BOTTOM-UP-Ansatz in Angriff genommen ( nachdem die 30 cm Schnee wieder geschmolzen waren!)


Hier das Endergebnis.
Man beachte auch, wie durch eine durchdachte Planung das ganze Gebäude der Länge der Leiter angepasst wurde.
(Ansicht Südost)


Und hier noch eine Ansicht aus Nordost.
(Nix guckstdu, der Zehnzylinder ist schon lange weg!)

 
     
Top